Wieso

 

 

Nun ist Yoga bereits seit 7 Jahren ein Teil meines Lebens. Die Art und die Motivation Yoga zu praktizieren hat sich jedoch laufend verändert . Wie bei den meisten fing es mit dem Streben nach diesem guten, undefinierbaren Gefühl nach der Yoga Klasse und dem Wunsch nach einem flexibleren Körper an.

Vor allem durch einen längeren Aufenthalt in Indonesien hat sich mein Verlangen mehr über Yoga zu erfahren in den letzten zwei Jahren verstärkt. Yoga war nicht mehr nur Dehnen, sondern auf einmal waren da auch Prayer, Meditationen, Atemübungen, Philosophien und Geschichten, die mich faszinierten.

Von diesem Zeitpunkt an durfte ich von unbeschreiblichen Lehrern in Indonesien, Indien, Sri Lanka und den Niederlanden lernen.

Heute verbinde ich Yoga damit meine Gedanken zu bändigen und so die Verbindung von Körper und Geist stärker wahrzunehmen. Kurz gesagt, durch das Praktizieren von Yoga lerne ich mich jeden Tag ein bisschen besser kennen und verstehe und erlebe mich und meine Umwelt achtsamer und bewusster.

In meinen Yoga Stunden möchte ich genau dieses Gefühl weitergeben. Ich möchte meine Schüler immer wieder dazu ermutigen, die eigenen Grenzen auf eine spielerische Art und Weise neu zu verschieben.

 

Ausbildungsorte und Erfahrung:

200h Hatha and Vinyasa Yoga Teacher Training, Rishikesh, India
Parmarth Niketan Ashram, India
Sivananda Ashram Neyyar Dam, India
Vipassana 10 Days Silent Meditation, Anuradhapurna, Sri Lanka

Hatha Yoga Teacher The Oceano Ayurvedic Resort, India
Yoga for Nivens Association on account of European Sustainable Development Week 2018